Aktuelle Forschung...

Darüber hinaus schätzen sie die generelle Beziehung zu ihren Lehrkräften als positiver ein als SchülerInnen an Regelschulen. Das selbstverantwortliche Lernen verschafft Montessori-SchülerInnen ausserdem einen offensichtlichen Vorteil bei vielen Lerntechniken und Anforderungen wie Textzusammenfassungen oder der Interpretation von Diagrammen und Grafiken im Vergleich zu RegelschülerInnen. Alles in allem fiel die weitaus höhere generelle Schulzufriedenheit der Montessori-SchülerInnen im Vergleich zu den RegelschülerInnen auf, sowie die positive Prägung des Wertesystems der SchülerInnen mit Montessori-Hintergrund: Werte wie ein eigenverantwortliches Leben und Handeln sowie die Bedeutung von Freude und Genuß im Alltag wurden von ihnen als deutlich wichtiger angegeben. Es zeigte sich auch, dass der grössere Gestaltungsfreiraum bayerischer Montessorischulen dazu führt, dass sich bayerische Montessori-SchülerInnen im Vergleich zu denen aus Nordrhein-Westfalen insgesamt zufriedener mit ihren LehrerInnen zeigen und mit mehr Freude am Lernen zur Schule gehen, was für die Umsetzung des Montessori-Konzeptes in Bayern spricht. 

(Quelle: Liebenwein, Sylva; Barz, Heiner; Randoll, Dirk: "Bildungserfahrungen an Montessorischulen - Empirische Studie zu Schulqualität und Lernerfahrungen." Springer-VS Wiesbaden, 2013)

 

 

 

 

Wir suchen Lehrkräfte

Termine für Eltern

Aktuelles

Ihre Shuuz Spende für Munyu

SHUUZ

 

Sie können uns unterstützen!

Wir möchten auf eine Sonderaktion des Bildungsspenders hinweisen:

Unterstützen Sie die Montessori-Schule Starnberg jetzt

Unterstützen Sie das Montessori-Kinderhaus Starnberg jetzt