Die Geschichte von Montessori Starnberg in Kurzform


1976

Gründung des Montessori Kinderhauses in Feldafing

1981

Gründung der Montessori Fördergemeinschaft Landkreis Starnberg e.V.

 

Gründungsmitglied Martina Wachsmuth

 

Umzug des Kinderhauses nach Starnberg in die Ottostraße

1982

Genehmigung zum Betrieb einer Grundschule, erste Räume in einem Abbruchhaus in Percha

1983

Umzug der Grundschule in die alte Schule nach Aufkirchen

1984

Umzug des Kinderhauses in den Tannenweg in Starnberg

 

Neueröffnung einer weiteren Gruppe im Kinderhaus in Aufkirchen neben der Grundschule (eine Gruppe)

1985

Umzug der Schule in ein Stockwerk der Grundschule in Gauting, Erweiterung zur Teilhauptschule

1987

Umzug von Kinderhaus und Schule in das jetzige Domizil in der Josef-Fischhaber- Straße in Starnberg

1991

Einrichten einer Integrationsgruppe im Kinderhaus Starnberg und Aufkirchen. Umbau in Aufkirchen und Entstehung einer 2. Gruppe

 

Gründung des Montessori-Vereins Berg und Übernahme der dortigen Kinderhausgruppe. Bezug des Neubaus in der Josef-Fischhaber-Straße. Einführung der Jahrgangsmischung in der Grundschule

1992

Erste Prüfungen zum Qualifizierenden Hauptschulabschluss

2003

Jahrgangsmischung im Hauptschulbereich

2007

Erste Prüfungen zum Mittleren Bildungsabschluss (M-Zweig)

 

25 Jahre Schule

2012

30 Jahre Schule, 35 Jahre Kinderhaus                        

 

Wir suchen Lehrkräfte