Klasse Fuchs
 

Schuljahr 2017 / 2018: Klassenfoto

 

 

Das Lehrerteam: Lili Maison und Heidi Benson

 

Januar 2018

Ausflug zum Eiszauber auf dem Kirchplatz - Vorher und nachher herrscht Sturmwetter aber als wir Füchse über's Eis gleiten, schaut sogar die Sonne raus - ein sehr schöner Ausflug!

           

 

Dezember 2017

Weihnachtszeit mit traditionellem Nikolaustag und einer sehr stimmungsvollen Weihnachtsfeier mit einem tollen musikalischem Rahmenprogramm koordiniert von den Kindern und Leckerein!

           

 

Oktober - November 2017

Herbstprogramm mit Entedankfest, Basteleien, einem wunderschönen Herbstfest und ganz vielen Kastanien, die wir dann zusammen mit allen anderen Schülern an die weißen Hirsche in Bernried verfüttern dürfen.


 

Oktober 2017

An einem verregneten Sonntag basteln wir zusammen mit Eltern und Lehrern für das Herbstfest

     

 

September 2017

Schulstart mit sieben neuen Erstklässlern und einer neuen Viertklässlerin

         

 

April 2017: „Ein Tag voller Glück“ - ein Gute-Laune-Projekttag der Klasse Fuchs


„Wieso soll ein vierblättriges Kleeblatt Glück bringen?“
„Was bedeutet Glück für mich?“
„Was genau macht mich glücklich?“
„Wie fühlt sich Glück an und was passiert da eigentlich im Körper?“
„Was mache ich, wenn ich mir selbst oder anderen etwas Gutes tun will?“
 
Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt des Projekttages „Ein Tag voller Glück“ der Klasse Fuchs, bei dem mit Feuereifer diskutiert, gefühlt, getanzt, ausgeschnitten, gemalt und geklebt wurde.
 
Im Laufe eines wie im Flug vergangenen Vormittages entdeckten die Kinder zum Beispiel,
  • dass Glück für jeden etwas anderes bedeuten kann;
  • dass es wichtig ist, zu wissen, was man konkret tun kann, damit es einem wieder besser geht, wenn man schlechte Laune hat oder traurig ist;
  • dass geteiltes Glück oft doppeltes Glück bedeutet und wie wichtig Freunde für uns sind;
  • dass wir durch Bewegung Glückshormone, die sogenannten Endorphine, ausschütten und Tanzen besonders glücklich machen kann (nur nicht die Klasse unter uns, bei der während unserer 5-minütigen wilden Tanzeinlage der Putz von der Decke zu rieseln begann....);
  • dass das Gehirn besser funktioniert, wenn wir glücklich sind;
  • dass etwas, was für den einen Glück bedeutet, für den anderen überhaupt kein Glück sein muss - und unter Umständen sogar völliges Unverständnis auslösen kann („Dich machen Fußball, Schokolade und Cola glücklich – ECHT JETZT??“).

Nachdem das Thema auf diese Weise von verschiedenen Seiten beleuchtet worden war, ging es ans Kleben und Malen: Aus alten Zeitschriften suchten sich die Kinder Bilder und Wörter heraus, die sie mit  „Glück“ assoziierten und sammelten und tauschten eifrig die unterschiedlichsten Ausschnitte, mit denen sie anschließend in Form einer Collage ihr eigenes, buntes Plakat gestalteten.
So konnten am Ende des Projekttages alle ihr eigenes Glücks-Kunstwerk mit nach Hause nehmen, um sich auch an schlechten Tagen zu erinnern, wie sie sich – und anderen – etwas Gutes tun können.

Denn:
„Mit dem Glück geht es einem manchmal wie mit der Brille:
Man hat sie auf der Nase und weiß es nicht.“

Jalasa Fischer

September 2016: Einschulung - endlich wieder Schule!

Bei strahlender Sonne begrüßen wir fünf neue Erstklässler!

     

 

Juli 2016: Wir feiern unser Sommerfest

mit der Verabschiedung der Viertklässler im hübsch dekorierten Schulgarten. Wir bedanken uns bei unseren Lehrern, den Elternsprechern und unseren Eltern. Die Viertklässler überraschen uns mit selbstgebackenen Lebkuchenherzen, einem lustigen Quiz und einer Rede. Sie bekommen schöne Steíne als Andenken an ihre Grundschulzeit und tolle Tassen und Urkunden für ihre Hilfe bei der Renovierung unseres Klassenzimmerbalkons. Nach einem leckeren Buffet folgt das traditionelle Reifenritual.

Schön war's - wir werden Euch sehr vermissen und wünschen allen sechsen alles Gute!

 

Juni 2016:

Wir verbringen eine tolle Woche in unserem Lieblingsschullandheim an der Wertacher Mühle mit Wandern, Reiten, Baden, Nachtparties und viel Zeit zum Spielen.

 

Februar 2016:

Vor den Faschingsferien feiern wir eine Faschingsparty mit Verkleidung und lustigen Spielen.

 

Und nicht zu vergessen:

Jede Woche gibt es bei uns einen Pausenkiosk, bei dem die Snacks von einer Schülergruppe (mit Elternunterstützung) vorbereitet und verkauft werden.

         

 

September 2015:

Das neue Schuljahr beginnt mit sechs neuen Erstklässlern und einer neuen Viertklässlerin.

Juchu- endlich wieder Schule – wir begrüßen sieben neue Indianer in unserer Klasse!

       

 

Juli 2015:

Unser Abschied von den Viertklässlern:

Wir feiern ein Abschiedsfest im Schulhof mit traditionellem „Reifenrauswurfritual“.

 

April / Mai 2015:

Unser Meisenbeobachtungsprojekt:

Wir beobachten mit speziell angebrachter Brutkastenkamera, wie aus Vogeleiern Meisenbabies schlüpfen, die großgezogen werden, bis sie eines Tages davonfliegen!

 

November 2014:

Wir machen eine Herbstwanderung durch die Feldafinger Schlucht mit Vesperpause im Bauwagen des Feldafinger Waldkindergartens.

     

 

 

 

 

Wir suchen Lehrkräfte