Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Webseite der Montessori Fördergemeinschaft Starnberg e.V.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und laden Sie ein sich über unsere Pädagogik und unsere Struktur zu informieren sowie einen ersten Einblick in unser Kinderhaus- und Schulleben zu gewinnen.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen das Team von

Montessori Starnberg
Private Volksschule und integratives Kinderhaus

-

Impressionen - Projekte - Veranstaltungen

Werkstatt der Fantasie - Bunt. Tönig . Schön.

Nach vier Monaten intensiver Vorbereitung konnten die 107 Grundschulkinder nun ihr Bühnenprojekt Bunt. Tönig. Schön. vor großem Publikum aufführen.

Das fantasievolle Musiktheater wurde von einem eigens dafür zusammen gestellten Orchester sowie 4 Schauspielgruppen erarbeitet und zu einem zauberhaften Ganzen zusammen gefügt.

Die hierfür komponierte Musik stammt aus der Feder des bekannten Filmmusik-Komponisten Rainer Bartesch. In Zusammenarbeit mit Nine Westphal hat Rainer Bartesch die Stücke auch selbst mit den Kindern einstudiert.

Die Kinder der Theatergruppen brachten Ideen ein, die Orchester-Musik in Bilder, kleine Szenen, stimmungsvolle Schattenspiele, Schwarzlicht-Theater, Artistik und lustige Clownerie umzusetzen. Im Rahmen eines Halbjahresprojektes wurden unter der künstlerischen Leitung von Christiane Hohberg mit Andrea Voigt, Nadja Eberth und Ulrike Schneider die Darbietungen ausgearbeitet, eifrig geprobt und zur Bühnenreife gebracht.

Nicht zuletzt auch dank vieler Helfer z.B.  für die Licht- und Tontechnik, die wunderbare Klavierbegleitung  und sonstiger Unterstützung seitens des Kollegiums sowie der Eltern konnten die Zuschauer drei beeindruckende Vorstellungen bewundern und genießen.

März 2020
H.Göpfert

 

SMV Lebkuchenverkauf

Vor den Weihnachtsferien machte die SMV spontan eine kleine Weihnachtsaktion. Während der SMV-Sitzung überlegten wir wie unsere Weihnachtsaktion aussehen könnte. Nach einiger Zeit wussten wir, dass wir Lebkuchen verkaufen wollten. Den Erlös wollten wir an die Aktion Sternstunden von Bayern 3 für Kinder in Not spenden. Wir knoteten an jeden Lebkuchen ein schönes Bändchen und verkauften an zwei Tagen die Lebkuchen in der großen Pause. An beiden Tagen wurde alles verkauft und am Ende war nichts mehr übrig. Wir konnten insgesamt 61,82 Euro für den guten Zweck spenden!

(Elisabeth, Klasse 7, Klassensprecherin)

Herbstfest 2019

Am  19. Oktober war es wieder soweit: Dank des Montessori Festkreises und Koordinatorin Christiane Hohberg sowie der großen Unterstützung von Arno Wiesenberger und zahlreichen engagierten Helfern aus der gesamten Montessori Familie verwandelte sich das Montessori Gelände in einen bunten Marktplatz mit vielfältigen Aktivitäten wie Mitmachangebote für Groß und Klein, Informationsstände zu interessanten Themen, ein großer Bücherflohmarkt zum Stöbern sowie Verkaufsstände mit liebevoll gestalteten Basteleien. Auch das beeindruckende Angebot von kulinarischen Köstlichkeiten brachte die Besucher zum Schwärmen.

Mit stimmungsvollen Worten des Montessori Vorstands und einer hinreißenden Darbietung des Grundschulchors wurde das diesjährige Montessori Herbstfest eröffnet. Gleich darauf brachte die Übergabe des symbolischen Spendenschecks über den Erlös des diesjährigen Spendenlaufs in der beeindruckenden Höhe von 11.471,00 € alle Anwesenden zum Staunen. Wolfgang Donhauser, Initiator des Montessori Spendenlaufs, freute sich, den Scheck an Klaus-Peter Brünig, 1. Vorsitzender des Vereins Munyu e.V. zu übergeben. Einen weiteren Grund zum Feiern bot das erfolgreich abgeschlossene Projekt ‚Nomadenwagen‘. Ein ausgedienter Zirkuswagen wurde über Jahre von Schülern unter der fachmännischen Anleitung von Wolfgang Fesslmeier von Grund auf renoviert und kann nun für verschiedenste Aktivitäten genutzt werden.

Ein großer Dank gilt allen, die zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben.

Heike Göpfert

Schulkonferenz am 13.9.2019

Ein großer Erdball und zwölf kleine Erdballons leiten die erste Schulkonferenz ein. Sie lösen die traditionelle Luftballon- Aktion würdig ab und stehen für einen respektvollen und achtsamen Umgang mit unserer Erde. An jedem Erdball hängt ein Körbchen, das mit kleinen und großen Ideen, Projektvorschlägen und Gedanken zum Erhalt unserer Erde gefüllt werden will.
Die Schulversammlung endet mit schwebenden Seifenblasen. Jeder darf es ausprobieren. Die schimmernden, hauchdünnen Formen bringen Groß und Klein zum Staunen und wirken mit einer musikalischen Untermalung fast magisch.

Nadja Eberth